Firmenchronik

anno 1924
anno 1924

 

Firmenchronik

Am 1. November 1924 gründete Reinold Hermann in Winterthur ein Transport- und Carunternehmen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Geschäft und avancierte mit 3 Cars, einem Möbeltransporter und einem Kipper zu einem der führenden am Platz.

 

Vierzig Jahre später übernahm sein Sohn Hans den Betrieb. Er spezialisierte sich auf Carreisen und unter Mithilfe seiner Frau Berti vergrösserte und modernisierte er den Betrieb. 1965 wurden erstmals mehrtägige Auslandreisen angeboten und 1978 konnte die Careinstellhalle in Neftenbach bezogen werden.

 

Heute wird das Familienunternehmen von Sohn Jürg und Tochter Doris als Kollektivgesellschaft weitergeführt. 4 moderne Kässbohrer Setra Cars bieten optimalen Komfort und Sicherheit. Die Fahrzeuge sind mit ABS Bremssystem, Vollklimaanlage, Bordtoilette, Bordküche, Kühlschrank, Kaffeemaschine und Videoanlage ausgerüstet und zwei verfügen zusätzlich über induktive Höranlagen.

 

Neben verschiedenen Auslandreisen bieten Hermann Car-Reisen auch Tages- und Nachmittagsausflüge an, organisieren Hochzeitsfahrten, Geschäftsausflüge, Vereinsreisen und Exkursionen. Immer aktuell sind die Fahrten zum Europa-Park Rust, und im Winter die beliebten Reisen zu den Christkindlmärkten in Stuttgart, Ulm und ins Elsass, sowie die äusserst preisgünstigen Ski- und Snowboardexpress-Fahrten nach Klosters, Davos, Lenzerheide und Montafon/Silvretta Nova.

 

Cars am Grimselpass Setra 312 Setra 415 Infos zu unserem Setra S415 Topclass Luxus Car